Kultur

Gelebtes Brauchtum ...

... mittelalterliche Spiele!

Der Jahresfestreigen beginnt mit dem traditionellen Rossmarkt in Berching und mit den vielen Faschingsumzügen. Faschingshochburgen sind Berching, Breitenbrunn, Deining, Dietfurt, Töging, Seubersdorf und Velburg. Vor allem Dietfurt ist mit dem Chinesenfasching am "Unsinnigen Donnerstag" (Weiberfastnacht) weit hin bekannt. Es folgen dann das Haberfeldtreiben in Breitenbrunn oder das Bärentreiben in Freystadt und in der Fastenzeit gibt es viele Starkbierfeste. Im Sommer sind die Oldtimertreffen, Frühlings- und Volksfeste unserer Gemeinden gern besucht. Auch die Wallfahrten und Musikantentreffen werden in den Juratälern noch gepflegt! Hier werden Kirchweihen wieder gelebt und in mittelalterlichen Festspielen erwachen sogar uralte Traditionen.

Bayrisch-China ...

... Feldherr Tilly!

Einige Highlights aus unseren Gemeinden möchten wir nicht vorenthalten, beispielhaft zu nennen wären hier: Der traditionelle Rossmarkt in Berching, der Chinesenfasching in Dietfurt (Februar), das Deutsch-Amerikanische Volksfest am Truppenübungsplatz Hohenfels (Ende April), das Spectaculum Nordgavia auf der Burg Parsberg (Mai), das Altstadtfest Neumarkt und das Lengenfelder Wiesenfest mit Trachtenfestzug (Juni). Die Berchinale und Kanal im Feuerzauber Berching, das Lupburger Burgfest, die Burgspiele Parsberg, die Schlossspiele Neumarkt und das Stadttorfest Freystadt (Juli). Die Bürgerfeste in Berg und Velburg (Juli - Aug.), das Oldtimertreffen Mühlhausen, das Juravolksfest Neumarkt mit Rosstag und das Volksfest Parsberg (August). Im Herbst das historische Tillyfest in Breitenbrunn, die traditionelle Kirchweih in Trautmannshofen mit Markt (September) und das Raahnerfest Röckersbühl (Okt). Im Dezember folgen die Weihnachtsmärkte und den Abschluss macht der Silvesterlauf Seubersdorf am 31. Dezember.

Traditionell Einkaufen …

… außerhalb des Supermarktes!

Warenmärkte können auf eine lange Tradition zurückblicken, so findet auch heute noch am Mittwoch nach Lichtmess der traditionelle Rossmarkt in Berching statt Wöchentliche Märkte gibt es aber auch und so sind diese gute Einkaufsmöglichkeiten außerhalb des Supermarktes. Zum Wochenanfang findet der Taubenmarkt in Freystadt (jeden Mittwoch von Ja. - März), der Waren- und Krammarkt Berching (jeden 1. + 3. Dienstag) und der Warenmarkt in Parsberg (jeden Mittwoch) satt. Jeden Donnerstag ist Bauernmarkt in Berg und in Dietfurt und Wochenmarkt in Neumarkt i.d.OPf.. Jeden Freitag ist Bauernmarkt in Parsberg und in Postbauer-Heng (Bahnhof) und jeden Samstag ist der Bauernmarkt Neumarkt i.dOPf. am unteren Markt. Im Oktober findet der Erntedankmarkt in Breitenbrunn und im Kloster Plankstetten statt. Zur Weihnachtszeit veranstalten die Gemeinden und Städte kleine und feine Weihnachtsmärkte wie beispielsweise in Neumarkt, auf der Burg Parsberg und Lubpurg, im mittelalterlichen Berching, in Dietfurt und in Freystadt.

Ganz schön bunt ...

... und vielfältig!

Ob Traditionsveranstaltungen, Konzerte, Veranstaltungen für Kinder oder Senioren, Kleinkunst, Kirchweihen, Märkte oder Naturveranstaltungen wie Rad- und Wanderführungen. Hier ist das Angebot umfangreich und Fest sollte man bekanntlich feiern wie sie fallen. Der Veranstaltungskalender des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. hat für jeden das richtige Programm.

Kulturprogramme ...

... bis hin zu Wallfahrten!

Das ganze Jahr gibt es bedeutende Wallfahrten, in Trautmannshofen zur Wallfahrtskirche Mariä Namen, die Wallfahrt zum Habsberg zur Kirche Maria Heil der Kranken, zur Asam-Wallfahrtskirche Maria Hilf in Freystadt oder zur Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Waldkirchen. Auch nach dem lauten Fasching finden Ölbergandachten in Berching statt, die auf das Jahr 1516 zurück gehen und die Dietfurter Ölbergspiele haben eine mehr als  300-jährige Geschichte. Von Jan-April und von Sept.-Dez. findet im Spitalstadl Freystadt ein attraktives Kulturprogramm statt. Das Programm HAUS AM HABSBERG zeigt von Feb.-Nov. über Führungen und Veranstaltungen die biologische Vielfalt im Jura und das regionale Angebot, von der Landschaftspflege bis hin zu den Juradistl-Produkten. Vom 01. Mai bis Mitte Juli finden jeden Sonntag Veranstaltungen aus der Reihe "Sommer im Park" für Kinder und Erwachsene im herrlichen LGS-Gelände Neumarkt statt. Die ganzjährige Veranstaltungsreihe Alcmona-Erlebnisdorf zeigt das Leben von früher und die Heilkunst der Kelten. Der Festspiel-Sommer in Ostbayern geht über die Oberpfalz und über Niederbayern und führt traditionelle Brauchtumsfestspiele. Der Circus Sambesi ist ein regionaler Circus, der Eintritt ist frei, lediglich um Spenden für die Stiftung "Menschen für Menschen" wird hier gebeten.