Genuss

Mit der Hallertau erstreckt sich am Südrand des Bayerischen Jura das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt. Mit Schloss- und Privatbrauereien, der ältesten Klosterbrauerei der Welt in Weltenburg und über 200 verschiedenen Biersorten darf sich der Bayerische Jura zu Recht als das Ursprungsland des Bieres bezeichnen. Gebraut wird auch heute noch immer nach dem Reinheitsgebot von 1516 und Brauereiführungen mit Bier-Anekdoten zu Bayerns Getränk Nr. 1 sind immer amüsant. Speziell im Landkreis Neumarkt gibt es noch sieben traditionelle Brauereien, ein Brauereimuseum und sogar eine Öko-Brauerei!

Naturgenuss ...

... und Landschaftspflege!

Das 2009 initiierte Projekt Juradistl wurde bereits 2014 als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Das Juradistl-Projekt hat das Ziel, gefährdete Tier- und Pflanzenarten im Jura zu schützen und regionale Produkte unter der Naturschutzmarke Juradistl aufzubauen. Projektträger sind die Landschaftspflegeverbände Neumarkt i.d.OPf., Regensburg, Amberg-Sulzbach und Schwandorf. Partner sind Kommunalpolitiker, Gastronomiebetriebe, Metzgereien, Bildungsträger, Landnutzer u. a. Sie alle tragen zur regionalen Wertschöpfung und zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Als Juradistl-Lamm, Juradistl-Weiderind und Juradistl-Apfelschorle landet praktizierter Umwelt- und Naturschutz auf dem Teller und im Glas des Verbrauchers. Aus der Region und für die Region, Naturschutz und Genuss also!

www.juradistl.de

Bier- und Fischwochen ...

... und Schmankerlwirte!

In den Karwochen finden traditionell die Lengenfelder Bierwochen im Winklerbräu Lengenfeld statt. Hierbei werden u.a. neben Bierspeisen auch alte und  neue Biersorten vorgestellt. Ob der Parsberger Herbst mit "Halali im Hirsch" oder Fischwochen in Dietfurt und Berching, viele Gasthäuser veranstalten kulinarische Tage mit regionalen Produkten. Im September findet der "Wilde Herbst in Berching" statt! Hier laden die Berchinger Gastronomiebetriebe ein und verwöhnen mit herbstlichen regionalen Köstlichkeiten. Seit 1991 finden jährlich im Oktober die bekannten Schmankerlwochen Neumarkt i.d.OPf. mit wechselndem Thema statt. Alle Schmankerl-Wirte finden Sie auf der Homepage!

www.schmankerlwochen.de

Kurze Transportwege …

... regionale Produkte!

Kürzere Wege und Transportzeiten schonen nicht nur die Umwelt sondern garantieren dem Verbraucher auch absolute Frische der Produkte. Durch den Einkauf Regionaler Lebensmittel wird die Wertschöpfung der Landwirtschaft erhöht, was nicht nur dem Erhalt von Arbeitsplätzen nützt, sondern auch zum Erhalt und der Pflege der Kulturlandschaft und Naherholungsflächen beiträgt. Und wer regionale Köstlichkeiten auch verschenken möchte, kann anderen mit dem Geschenkkorb "Guads ausm Landkreis Neumarkt" eine Freude machen. Ein Geschenkkorb mit Wurst, Rapsöl, Käse, Marmeladen, Honig, Nudeln, Fisch, Kräutersalzen, Obstbränden und Essig. Aktuelle Direktvermarkter aus dem Landkreis Neumarkt sind über die Anbietersuche der original regional-Homepage auffindbar:

original-regional.metropolregionnuernberg.de

Vom Restaurant ...

... bis zum Biergarten!

Wirtshäuser und Brauereien unseren Gemeinden finden Sie in unserer Gastronomiedatenbank.