Aktiv

Radeln und Natur erleben ...

... mit dem Drahtesel unterwegs!

Radeln Sie einen der beliebtesten Radtouren Bayerns, den "Fünf-Flüsse-Radweg", und einen besonderen Teilabschnitt davon, die Kanal-Radtour am Ludwig-Donau-Main-Kanal, der im Landkreis Neumarkt besonders gut erhalten ist. Der Kanal-Radweg ist ein Liebling der Radler und führt auf Treidelpfaden direkt am Wasser vorbei an zeitgenössischen Kunstwerken, alten Schleusen und Schleusenhäuschen. Der Schwarze Laber-Radweg hingegen ist eine ideale Verbindungsspange zur Fünf-Flüsse-Rundtour, er führ von Neumarkt in das idyllische Tal der Schwarzen Laber bis nach Regensburg. Erlebnisstationen, Infotafeln und Pavillons begleiten Sie hier im herrlichen Juratal der Schwarzen Laber. Der Vier-Bacherl-Weg bei Parsberg führt Sie vorbei an Mühlen, einzigartige Wacholderheiden bis hin zur König-Otto-Tropfsteinhöhle. Radeln Sie auf dem Naab-Altmühl-Radweg vom Naabtal aus durch das herrliche Forellenbachtal bei Hohenfels zur Altmühl oder erkunden Sie die Zeugenbergrunde bei Neumarkt i.d.OPf. Die Zegenbergrunde führt um die regionaltypischen Zeugenberge herum, Steigungen kommen daher so gut wie gar nicht vor. Oder Sie radeln die Tour de Baroque, sie bringt Radler von Neumarkt zur sehenswerten Asam-Wallfahrtkirche Freystadt und führt dann bis Berching ins Altmühltal. Im Altmühltal bietet sich die JurAktivTour an, eine Rundtour von der mittelalterlichen Stadt Berching zum Kloster Plankstetten und über Dietfurt (Museum) nach Breitenbrunn. Ob auf den Klassikern wie dem Fünf-Flüsse-Radweg, dem Altmühltal-Radweg, dem Schweppermann-Radweg oder auf einer unserer regionalen Routen - mit dem Drahtesel durch die Juratäler heißt immer Natur pur erleben!

www.fuenf-fluesse-radweg.de

Das Wandern ist des Müllers Lust ...

... die Stille hören!

Auf die Spuren der Müller können Sie sich am Wasser- und Mühlenweg im Tal der Weißen Laber und am Malerweg im Tal der Schwarzen Laber machen, hier gibt es noch alte Mühlen. Dass die Oberpfälzer Juratälern eine Wanderregion sind beweisen gleich mehrere Qualitätswege: Der Jurasteig, die Zeugenbergrunde, der Frankenweg und der Altmühltal-Panoramaweg! Im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. führt der Qualitätsweg Jurasteig sogar acht Tagesrundtouren an seiner Hauptroute: Die Wallfahrer-Schlaufe (15,9 km), Kuppenalb-Schlaufe (10, 6 km), König-Otto-Schlaufe (18,3 km), Mariahilf-Schlaufe (13,3 km), König-Ludwig-Schlaufe (20,8 km), Petersberg-Schlaufe (15 km), Tillyland-Schlaufe /(17 km) und die Höhlenkundliche Schlaufe (12,8 km). Wandern Sie eine dieser herrlichen Jurasteig-Schlaufen oder den Benediktinerweg von Berching bis zum Kloster Plankstetten. Naturliebhaber werden sich begeistern auf dem Rosenweg bei Breitenbrunn, auf dem Obst- und Naturlehrpfad Sulzbürg, auf dem Fünf-Täler-Wanderweg bei Berg, auf der Dillbergrunde oder Sie machen sich auf zu einer Wanderung auf dem WaldERLEBNISPfad zur König-Otto-Tropfsteinhöhle Velburg!

Golfdorado in den Juratälern ...

... der richtige Schwung!

Günstig zwischen Nürnberg und Regensburg liegt das Golfdorado Neumarkt, über die A3 gut ausgeschildert und zu erreichen. Insgesamt fünf Golfplätze befinden sich im Umkreis von nur 15 km, angefangen von der öffentlichen 9-Loch-Akademie bis hin zum PGA-Masterplatz. Zwei der Golfplätze rangieren sogar unter den deutschen TOP 20! Der erste Golfclub der Region war der Golfclub Lauterhofen e.V., er nimmt erfolgreich an dem DGV-Programm "Golf und Natur" teil. Biotope und Bachläufe befinden sich auf dem Golfclub Herrnhof e.V. und der Graham Marsh Design Course am Habsberg mit der Golfakademie und dem Meisterschaftsplatz Hilzhofen bilden den Jura Golf Park.

www.golfdorado.info

Anglerglück ...

... mit Geduld und Gelassenheit!

In heimischen Gewässern und am Main-Donau-Kann und Ludwig-Donau-Main-Kanal ist das Angeln möglich. Informationen zum Angeln erhalten Sie bei den Angel- und Fischereivereinen im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. und in den Tourismusbüros in Berching, Breitenbrunn, Deining, Dietfurt a.d.Altmühl, Freystadt, Mühlhausen und Neumarkt i.d.OPf. Im Angler-Fachgeschäft Neumarkt i.d.OPf. erhalten Sie das nötige Zubehör.

Das Erlebnisbad Berle in Berching bietet ein Außen- und Sportbecken, Massagedüsen und Rutsche, Dampfbad und Kneippdusche und ein Solarium. An heißen Tagen sind vor allem die Frei- und Erlebnisbäder gerne besucht. Das 7-Täler-Freibad Dietfurt und Erlebnisfreibad Neumarkt bieten Spaß für die ganze Familie. Das Wellenfreibad Juramare in Parsberg bietet neben Sprungturm, Schwimm- und Kinderbecken auch das begehrte Wellenbecken. Naturfreibäder bzw. Seen gibt es in Breitenbrunn, Freystadt-Mörsdorf, Postbauer-Heng und Velburg-Altenveldorf.

Hallenbäder sind ein ideales Schlechtwetterprogramm, es befindet sich eines in Berg (Schulstraße), Neumarkt (Seelstr. 16) und Parsberg (Aschenbrennerstr. 6).

Bootstouren sind auf der langsam fließenden Altmühl auch für Familien sehr gut geeignet. Die Boots- und Kanufahrten auf der Altmühl sind immer ein Erlebnis .

 

 

 

 

Campen, Stellplätze und Zelten ...

... Naturerlebnis am Lagerfeuer!

Als Kontrastprogramm zu Hektik und Smartphone lockt das Naturerlebnis Campen und Zelten mit der Familie oder Gruppe. Draußen in der Natur übernachten und das Abendprogramm am Lagerfeuer gestalten. Das Camping- und Zeltplatzangebot in den Oberpfälzer Juratälern bietet hierfür die beste Voraussetzung für solche erlebnisreiche Ferientage mit dem Wohnmobil oder Zelt. Hier finden Sie eine große Auswahl an Camping-, Stell- und Zeltplätzen. Für durchreisende Weltenbummler bieten sich unsere Reisemobilstellplätze in Berching (Schiffsanlegestelle), Neumarkt (Volksfestplatz) und Freystadt (Festplatz) an.

Mit Plan- und Kutschenfahrten ...

... durch die Region!

nEine andere Art die Region kennen zu lernen sind Kutschen- und Planwagenfahrten. Erleben Sie den Hauch von Nostalgie und Romantik und lassen Sie sich von einer echten PS durch die Landschaft fahren. In der Gruppe oder zu bestimmten Anlässen ist es ein besonderes Erlebnis, mit der Kutsche durch die Natur zu rollen. Kutschen- und Planwagenfahrten werden zu jeder Jahreszeit in Berching-Pollanten, Berg-Hausheim, Dietfurt-Töging, Pyrbaum-Seligenporten und Velburg angeboten! Das 1-PS-Vergnügen gibt es aber auch auf dem Wasser, nämlich beim historischen Treideln in Mühlhausen. Hier wird ein Lastkahn vom Ufer aus von einem Pferd über das Wasser gezogen.

Minigolf ist umgangssprachlich eine Sammelbezeichnung für alle Arten von Kleingolfbahnen. Das Ziel beim Minigolfen ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen in das Loch zu bringen. Die oft sehr erfinderisch angelegten Bahnen haben verschiedene Schwierigkeitsgrade durch unterschiedliche Hindernisse. Haben Sie  Lust auf eine Runde Minigolf mit der Familie oder mit Freunden? Im Wölpipark Neumarkt, in Breitenbrunn, Dietfurt-Mühlbach und Postbauer-Heng kann man nach Herzenslust spielen.

Personenschifffahrt im Altmühltal ...

... und wie zu König Ludwigs Zeiten!

Die Personenschifffahrt ist in Berching im Altmühltal möglich und viele Gäste kombinieren ihre Rad- oder Wandertour mit einer Schifffahrt auf dem Main-Donau-Kanal. Eine ganz andere Schifffahrt bietet sich auf dem alten Ludwig-Donau-Main-Kanal in Mühlhausen an, die historische Treidelfahrt! Ein Pferd zieht entlang des Wassers den Lastkahn beim sog. Treideln (was von Trödeln kommt). Früher dienten diese Treidelfahrten dem Gütertransport, heute befördert der Kahn Gäste am alten Kanal, die dazu auch gleich eine historische Schleusung erleben dürfen.

Das Glück dieser Erde ...

... auf dem Rücken der Pferde!

Reiten heißt Natur genießen, den Blick in alle Himmelsrichtungen schweifen lassen und wie ein Cowboy durch die Landschaft ziehen. Wanderreiten wird immer beliebter und in den Oberpfälzer Juratälern ist es ein unvergessliches Erlebnis. Unterkünfte für Ross und Reiter sind vorhanden und einige Wanderreitstationen bieten auch geführte Wanderritte an. Mehr zum Wanderreiten erfahren Sie vom Verein Pferdefreizeit Oberpfalz e.V. und in der kostenlosen Broschüre "Wander-Reiten Oberpfalz".

Ski Alpin, Langlauf und Schlittschuhfahren ...

... Wintervergnügen eiskalt!

Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. ist keine Alpenregion und doch bietet diese Mittelgebirgslandschaft einige Ski Alpin-Möglichkeiten an: In Breitenbrunn, Mühlhausen-Sulzbürg, Neumarkt-Voggenthal und Velburg. Der Ski Langlauf ist bei entsprechender Winterlandschaft in Deining, Lauterhofen, Neumarkt, Parsberg, Pilsach-Hilzhofen und Velburg möglich. Wer gerne Schlittschuhfahren möchte und die großen Natureisflächen hierzu nicht geeignet sind, der kann das zu den Wintermonaten jederzeit auf der Schlittschuhbahn in Neumarkt i.d.OPf. tun.